Von inneren Bedürfnissen und äußeren Anforderungen - Ein Workshop zur besseren Selbsteinschätzung und StärkungEin Workshop zur besseren Selbsteinschätzung und Stärkungdes Wesenskerns

 

Innen- und Außenwelt treffen sich in mir, ich forme aus Erfah-Innen- und Außenwelt treffen sich in mir, ich forme aus Erfah-rungen mein Bewusstsein, versuche selbstbestimmt und frei zuhandeln ... und doch werde ich immer wieder von Dingen über-rascht, die mein Selbstbild in Frage stellen, mir auch schon malden Schlaf rauben oder sogar den Boden unter den Füßen weg-zuziehen scheinen.

Wie wir die vielfältigen Anforderungen unseres modernenWie wir die vielfältigen Anforderungen unseres modernenLebens von unserem Wesenskern her einordnen können zeigtdieser Workshop, indem er die Kreise einer natürlichen innerenOrdnung sichtbar und fühlbar macht. Wir stellen diese innereLandkarte im Raum auf und durchwandern die verschiedenenRinge, spüren wo sich Geschehenes wie auswirkt, und wie essich anfühlen kann, wenn ich nah bei mir bin, und wie ich ausmir herausgehen kann ohne mich dabei zu verlieren.

Leitung: Sven Peter Moldovany und Dörthe Kickuth-Artelt.

  • Samstag, 30. Juni 2018, 14:00 – 18:00 Uhr
  • Beitrag: € 40,– | Ermäßigt € 20,–
  • Anmeldung bis 15. Juni 2018 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Veranstaltung bei Palette M,  Helingsweg 2, 57639 Rodenbach bei Puderbach

 

 

Deine Stimme, das natürlichste Musikinstrument der Welt, ist im „all inclusive Paket“ der Grundausstattung Mensch von je her angelegt und gleichzeitig ist sie in dir so einzigartig wie dein Fingerabdruck. Es ist ein Wunder!
Sie näher kennen- und schätzen zu lernen ist Ziel dieses Workshops. Es spielt hier keine Rolle, ob du viel, wenig oder gar keine Vorbildung hast, die Entde- ckungsreise hört nie wirklich auf.

Die Stimme kann eine wertvolle Freundin auf deinem Weg sein, eine Vermittlerin zwischen Innen und Außen, Außen und Innen, zwischen Dir und Dir, Dir und Anderen. Und sie kann den Dingen, die dir wertvoll sind, Ausdruck geben.
Wir arbeiten sensibel und spielerisch an den Themen Spannungsregulierung, Atmung, Tongebung, an Vertrauen und Kontakt, an Werten und es mündet in einfache Melodien, vielleicht auch mehrstimmig, zum Nachsingen und auch Improvisieren.

mit Katrin Waldraff, dipl. Musiklehrerin und Chorleiterin www.katrinwaldraff.org
und Sven Peter Moldovany, Klavierspieler und Komponist

  • Samstag, 8. September 2018 | 11 – 18 Uhr
  • Beitrag: € 75,–
    Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
  • Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!