„Freedom“, ein tiefgründig-leichter Abend am 23.10.2021 mit Geschichten und Live-Musik

 Sprache bietet die Möglichkeit, Einstellungen und Verständnisse von unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. „Freedom“ kommt aus dem Englischen und bedeutet grob übersetzt „freier Dom". Was hat Freiheit mit einem Dom zu tun? Könnte unsere innere Haltung gegenüber allem was uns begegnet hierbei eine Rolle spielen? Strahlen die Werte, die Prinzipien die wir leben und hochhalten eine befreiende Klarheit aus, die uns hilft die Aufmerksamkeit auf jene Aspekte zu lenken, zu fokussieren die uns wichtig sind? Hilft es um weniger anfällig zu sein für alles was von dieser Klarheit wegnehmen könnte? Ein spannendes Thema, dass wir auf leichtherzige Weise und mit sehr viel Eigenhumor berühren möchten. Der Abend hat kein festes Programm, denn die Magie eines Augenblicks kann man nicht vorprogrammieren. Als Inspiration dienen uns jedoch die 120 Bildimpulskarten der „Connection Cards“. Diese stehen für eine besondere Auswahl von Qualitäten, die unsere Aufmerksamkeit hilfreich auf Aspekte lenken, die bestärken.  In interaktiver Weise ist das Publikum eingeladen, mit persönlichen Erlebnissen und Ideen den Abend mitzugestalten. Auf diese Weise entstehen neue Anregungen und Perspektiven für die Art von persönlichen Dom die sich jemand vielleicht wünscht. Ort der Veranstaltung: Palette Mensch Westerwald, Helingsweg 2, 57683 Rodenbach, am Samstag den 23.10.2021 um 19:30 Uhr. Erzähler: Monika und Klaus Zottmann. Musikalische Unterstützung und der Geschichten durch Sven A. P. Moldovany.

Die Veranstaltung ist sowohl als Live- Präsenzveranstaltung, als auch mit digitaler Zuschaltung per Zoom geplant. Die Eintrittskarten kosten 12 € und sind neben den „Connection Cards“ über den Wäller Buchladen in Altenkirchen oder den Verein „Palette Mensch Westerwald“ erhältlich. Kontakt für weitere Fragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Sonntag, den 1.11.20 gibt es wieder eines unserer Begegnungscafés, dieses Mal mit einer besonderen Variation. Zusätzlich zum Frühstück bieten wir erstmalig literarische Knabbereien für Kopf und Geist an. Wir möchten Ihnen einige Bücher vorstellen und auch kleine Teile daraus vorlesen. Gerne kann auch ein Buch mitgebracht und etwas darüber erzählt werden. Wir hoffen, dass es stattfinden kann und freuen uns auf einen anregenden Austausch und lebendige Gespräche zwischen 10h und 12:30h im Helingsweg 2 in 57639 Rodenbach. Aus aktuellem Anlass bitten wir um Anmeldung bis zum 28. Oktober, unter der Rufnummer 02684.977677.

Hinweis: alle Veranstaltungen finden nur unter den zum Zeitpunkt gültigen Corona-Hygienevorschriften statt, z.B.  Hand-Desinfektion beim Betreten des Hauses, Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung bis zum Tisch.  Bitte entnehmen Sie unserer Website, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann.

 

  • Anmeldung bis zum 28. Oktober, unter der Rufnummer 02684.977677
  • Spenden zur Deckung der Kosten sind erwünscht.