Unter fachkundiger Anleitung werden diverse Haushaltsreiniger und Kosmetika
hergestellt. Die Veranstaltung umfasst einen kleinen theoretischen und einen praktischen
Teil mit Rezepten und Proben zum Mitnehmen.
Mit nachhaltigen „Zutaten“, die in fast jedem Haushalt vorhanden sind, werden Deocreme,
Waschmittel, Spülmittel, und Zauberspray gemeinsam zusammengerührt und sich darüber
ausgetauscht, wie wir mit einfachen Veränderungen der alltäglichen Lebensweise eine
ganze Menge Müll und Schadstoffe vermeiden können – ein kleiner Beitrag zum
Klimaschutz. Die Rezepte kann man hinterher gerne per Mail bekommen.

Bitte mitbringen wenn möglich: sehr kleine + mittlere Schraubgläser (ca. 350 ml) zum
Abfüllen der fertigen Produkte.


Sonja Daniels
Stephanie Sauerborn
Monika Gross

  • Freitag, 22. August 2020, 14:00 - 16:00
  • Unkostenbeitrag 5,- Euro pro Teilnehmer.